Regesten zu 1398

HG1.473 - 1398 März 20.
Der "lange" Wilbrand van Reden und die Brüder Werner, Otto und Gheverd de Groten bestätigen, dass ihnen Ritter Ortghys Klencok 550 Mk. Lün. Pf. geliehen habe. (Pp63)
HG1.474 - 1398 März 21.
Heinrich Viscule, Otto Garlop, Nicolaus Gronehagen und Johan van Empsen bestätigen, dass ihnen Ritter Ortghys Klencok 150 Mk. Lün. Pf. geliehen habe. (Pp64)
HG1.475 - 1398 Juni 24.
Propst Hermann Crevet schenkt seinem Kloster Uetersen eine Rente zur Anstellung eines dritten Kaplans. (Nn91)
HG1.476 - 1398 Juli 25.
Johann Stelnow bezeugt den Verkauf von 2 Morgen Land an Herder Ram und Friedrich Schake am Grevenkoper Riep in Krempe. (Nn36)
HG1.477 - 1398 September 8.
Bertram Tzabel quittiert dem Hamburger Rat den Erhalt von 50 Mk. für seine Schwester, die Witwe von Woleke Lappe. (Q64)