Regesten zu 1479

Hamburg1479.00.00 - 1479 [o.T.]. Lübeck.
Lübeck an den Lübecker Bürgermeister Ludeke van Thünen und den Ratsherrn Johann Wickinghof zu Hamburg: berichten aufgrund der Klage des Tile Korner und anderer Kaufgesellen über die Raubüberfälle des Luder von Bülow und anderer im Elbraum sowie zwischen Lüneburg und Braunschweig.
Hamburg1479.02.16 - 1479 Februar 16. Hamburg.
Bürgermeister zu Hamburg an Bürgermeister zu Lübeck: bitten, behilflich zu sein, den Verbleib gestohlener Tuche des Hamburger Ratsherrn Herman Bekendorp zu ermitteln.
Hamburg1479.03.10 - 1479 März 10. Graz.
Kaiser Friedrich [III.] an Bürgermeister und Rat der Stadt Hamburg: lädt zu einem Tag nach Nürnberg zu Juni 7, um über Maßnahmen zur Abwehr der Türken zu beraten. (Or. olim StAHH, verloren / ebd., 211-2 Reichskammergericht F 32 Teil 9 D / bei Regesta Imperii, [XIII], 11, Nr. 514)