Regesten zu 1507

1507 April 12.
Erneuerung des Hans Klare zu leistenden Zinses von 7 Mark 8 Schillingen aus dem Grundstück des Hans Wieckhorst, nachdem dieser 3 m. Zins mit 45 m. abgelöst hatte, dies jedoch nicht aus dem Stadtbuch getilgt worden war.
1507 Mai 13.
Hamburger Bürgermeister und Rat an die Lübecker Bürgermeister und Rat: werden Kontingente gegen die Räuber im Lüneburger Raum aussenden, die nach Kölner und anderer Angaben die Sicherheit der Straßen bedrohen.
1507 November 4.
Bürgermeister und Rat zu Hamburg an den Rat zu Lübeck: haben von ihnen mehrfach den zehnten Teil aus dem Nachlass des Gerd Brokeshusen gefordert, den die Erben täglich anmahnen; bitten erneut um freundliche Entrichtung.
[wohl 1507 November 4].
Bürgermeister und Rat zu Hamburg an den Rat zu Lübeck: berichten von der Forderung des Erzbischofs von Bremen, die im Rostocker Schiff beschlagnahmten Güter zurückzubekommen; weist auf Gefahren für die Kaufleute hin.