Regesten zu 1382

Hamburg1382.02.02 - 1382 Februar 2. Lübeck.
Die Herzöge zu Sachsen, die Grafen zu Holstein und die Städte Lübeck und Hamburg schließen einen Vertrag über einen dreijährigen Landfrieden. / Schütze, Verzeichnis, 345, S. 360 / Klefeker, 9, S. 686.
HG1.298 - Hamburg1382.02.05 - 1382 Februar 5. Hamburg.
Der Hamburger Rat warnt die benachbarten Städte vor einer Betrügerin. (W34)
HG1.299 - Hamburg1382.03.28 - 1382 März 28. Hamburg.
Hartwig de Salina stiftet Einkünfte aus einem Feld zwischen Millerntor und Grindel zugunsten einer Vikarie. (S35, S36)
HG1.300 - Hamburg1382.04.13 - 1382 April 13. o.O.
Gerlach, Meinrich, Gheverd und Friedrich Schulte quittieren über erhaltene 800 Mk. aus einer Gesamtschuld von 1200 Mk. (N42)
HG1.301 - Hamburg1382.04.13.a - [1382 April 13]. o.O.
Herzog Erich IV. von Sachsen verkauft eine Rente vom Oberwehr an Merten Groper. (Q20)
Hamburg1382.05.18 - 1382 Mai 18. o.O.
Bernd von Schauenburg, Propst des Hamburger Domkapitels und Amtmann des Stifts zu Bremen, erstellt einen Revers über die Inbesitznahme der Hälfte von Schloss und Herrschaft Bederkesa durch den Rat von Bremen. / Schütze, Verzeichnis, 346, S. 360 / Pratje, Altes und Neues aus Bremen, 10, S. 29.
HG1.302 - Hamburg1382.05.06 - 1382 Mai 6. Hamburg.
Bestätigung des Hamburger Domkapitels über die Beteiligung des Hartwig de Salina am Kauf von Salzrenten und den Erhalt von einem Viertel der Einnahmen. (Pp20)
HG1.303 - Hamburg1382.05.24 - 1382 Mai 24. Hamburg.
Das Hamburger Domkapitel erklärt, einen Mitaufseher im Hamburger Zollhaus einsetzen zu dürfen. (Aa34)
Hamburg1382.06.23 - 1382 Juni 23. Hamburg.
Das Hamburger Domkapitel bestätigt den Erhalt der Erlaubnis, auf den Schauenburgischen Zöllen einen Miteinnehmer einsetzen zu dürfen. / Schütze, Verzeichnis, 347, S. 360 / Gründtliche Remonstration, Beyl. J.
Hamburg1382.07.02 - 1382 Juli 2. o.O.
Der päpstliche Bevollmächtigte Mombray entscheidet als Richter über die Klagen der Hamburger gegen den Missbrauch des Strandrechts durch den Erzbischof von Bremen. / Schütze, Verzeichnis, 348, S. 360 / Schuback, Vom Strandrechte, S. 297.
HG1.304 - Hamburg1382.11.12 - 1382 November 12. Hamburg.
Das Hamburger Domkapitel errichtet eine Vikarie aufgrund der testamentarischen Verfügung des Johann Buxtehude. (X5)